Impuls 4 | Agilität - verstehen, adaptieren, erreichen | Stephanie Borgert

Termin 15.09.2017 - 730€, zzgl. 19% MwSt., inkl. Tagungspauschale und Arbeitsmaterial

Kaum ein Ansatz wird so ausführlich, leidenschaftlich und missverständlich diskutiert wie Agilität. Viele Organisationen „probieren“ agiles Arbeiten, häufig in Projekten. Dabei wird Agil leider viel zu oft als Methode missverstanden und auch so umgesetzt. Die Ergebnisse sind dann entsprechend frustrierend. Im Workshop „Agilität“ erarbeiten, diskutieren und reflektieren wir die grundlegende Mission von Agilität und wie sich diese umsetzen lässt. Allen voran steht dabei die Frage: Welche Basis in Zusammenarbeit, Strukturen und Prozessen muss geschaffen sein, damit Agil einen Sinn macht?

 

Der Fokus im Workshop liegt auf dem Aspekt ‚Agil‘ als Haltung zu verstehen und die Konsequenzen daraus zu benennen. Dazu schauen wir auf heutige Denk- und Verhaltensmuster und prüfen sie auf Validität, das natürlich immer im jeweiligen Kontext. Ein „one-size-fits-all“ Ansatz kann es aufgrund der Komplexität unserer Organisationen nicht geben. Und so wird auch die Auseinandersetzung mit dem Thema Agilität sehr differenziert sein.

 

Hier wird diskutiert, reflektiert, konkret gemacht, überlegt, verworfen und überprüft.

 

  Für diesen Impulsworkshop gibt es ein Stipendium i.H.v. 435€  - Bewerbung bis 15.08.2017 unter Querdenker-Stipendium 

Stephanie Borgert, Lange Kuhle 43, D-48163 Münster

Fon +49 2501 924 396, Fax +49 2501 924 397

info(at)denk-system.com